Knoblauch-Kur
© ZDG

Wissen
Knoblauch-Kur

Diese Knoblauch-Kur kommt ganz ohne den bekannten Geruch der Gewürz- und Heilpflanze aus. Die Tinktur ist leicht selbst herzustellen und ist ein natürliches Antibiotikum sowie ein starkes Antioxidans.

Lesen Sie mehr: Die Tibetische Knoblauch-Kur

Gefällt Ihnen dieses Video?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Video

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Video

Leserkommentare

Alle 1 Kommentare anzeigen

Ihr Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren

Zuletzt kommentiert

Jebe schrieb am 02.03.2018

Liebes ZdG-Team,
ich esse täglich Knoblauch, 2- 3 Zehen. Was ist denn der Vorteil dieser Tinktur gegenüber den Verzehr der Zehen?

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Hallo Jebe

Die Einnahme der Tinktur soll ohne Geruchsbildung möglich sein. Der Verzehr von mehreren frischen Knoblauchzehen pro Tag hingegen ist im Allgemeinen nur dann möglich, wenn man ein Einsiedlerdasein führt ;-) Andernfalls wäre die Geruchsbelästigung für viele Mitmenschen zu stark.

Viele Grüsse

Ihr Team vom

Zentrum der Gesundheit

Weitere Videos aus «Wissen»